Lydia Fürst Kinesiologie
Lydia Fürst Kinesiologie
Lydia Fürst
Lydia Fürst 

KINESIOLOGIE

 

Kinesiologie bedeutet "Lehre von der Bewegung". Energien in Bewegung zu bringen und damit in die eigene "Balance" zu kommen, ist das Ziel der Kinesiologie. Sie ist eine ganzheitliche Methode zur Gesundheitsförderung auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene.

Die kinesiologische Balance kann bei allen körperlichen und seelischen Beschwerden eine hilfreiche Ergänzung zur medizinischen und therapeutischen Behandlung sein.

Es werden nicht einzelne Symptome behandelt, sondern der Mensch als Organismus gesehen, dessen Selbsheilungskräfte neu aktiviert werden.

Die kinesiololgische Balance ist zum Beispiel hilfreich bei:

    - Störungen des körperlichen und seelischen Wohlbefindens, wie zum Beispiel:

      Schlafstörungen, Panikattacken, Ängste, Traumata, Übergewicht und Untergewicht,
      Schmerzzustände

    - Allergien und Hautprobleme

    - Lebensproblemen in Bereichen wie Kinder, Partner, Beruf, Sexualität,
      Entscheidungsfragen und ähnliches

    - Beruf, Berufung, Potenzial

    - Innere Blockaden wie zum Beispiel Mangel an Selbstwertgefühl, Trauer, Verlustangst,           Aggressionen

    - Lernprobleme bzw. Konzentrationsstörungen bei Kindern

    - Störungen jeglicher Art bei Säuglingen und Kleinkindern

 

 

GANZHEITLICHE GESUNDHEITS- und ERNÄHRUNGSBERATUNG

 

Die ganzheitliche Gesundheitsberatung geht davon aus, dass ein sehr hoher Prozentsatz

unserer Krankheiten ernährungsbedingt ist und somit mit der richtigen Ernährung vermieden werden kann. Zu den ernährungsbedingten Zivilisationskrankheiten gehören laut Dr. Bruker:

  • der Gebissverfall, die Zahnkaries und die Parodontose
  • die Erkrankung des Bewegungsapparates, die sogenannten rheumatischen Erkrankungen, die Arthrose und Arthritis, die Wirbelsäulen- und Bandscheibenschäden
  • alle Stoffwechselkrankheiten wie Fettsucht, Zuckerkrankheit, Leberschäden, Gallensteine, Nierensteine, Gicht usw.
  • die meisten Erkrankungen der Verdauungsorgane wie Stuhlverstopfung, Leber-, Gallenblasen-, Bauchspeicheldrüsen- sowie Dünn- und Dickdarmerkrankungen, Verdauungs- und Fermentstörungen
  • Gefäßerkrankungen wie Arteriosklerose, Herzinfarkt, Schlaganfall und Thrombosen
  • mangelnde Infektabwehr, die sich in immer wiederkehrenden Katarrhen und Entzündungen der Luftwege, den sogenannten Erkältungen, und in Nierenbecken- und Blasenentzündungen äußert
  • sogenannte Allergien, Neurodermitis, Hautausschläge
  • manche organische Erkrankungen des Nervensystems
  • auch an der Entstehung des Krebses ist die Fehlernährung in erheblichem Maße beteiligt

Hier finden Sie mich:

Praxis für Gesundheit, Bewusstsein und Wohlbefinden

 

Am Rosenhügel

Schurzgasse 2

1120 Wien

Kontakt

Tel.:

0676 940 89 690676 940 89 69

Mail:

gesundheit@lydiafuerst.com